BROT UND TULPEN

 

IT/CH 2000 | Originaltitel: Pane E Tulipani | Regie: Silvio Soldini | Darsteller: Bruno Ganz, Licia Maglietta, Giuseppe Battiston, Silvana Bosi | 114 Min.

Stell dir vor, du bist auf einem Familienausflug, machst eine kleine Pause an der Raststätte, und plötzlich fährt der Bus ohne dich weiter. So widerfährt es Rosalba (Licia Maglietta), der Protagonistin von BROT UND TULPEN. Doch statt in Panik zu geraten, nutzt Rosalba die Gelegenheit für ein spontanes Abenteuer und trampt nach Venedig, weil … warum nicht?

Regisseur Silvio Soldini lässt seine Heldin den blauen Himmel des „Was wäre, wenn…?“ erkunden. Sie findet in Venedig nicht nur neue Freunde und einen Job in einem Blumenladen, sondern auch eine Romanze mit einem isländischen Kellner (Bruno Ganz), der italienisch mit einem charmanten Akzent spricht. Währenddessen versucht ihr Ehemann, sie mit Hilfe eines Privatdetektivs nach Hause zurückzuholen. Aber auch der verliebt sich ungeplant. Eine herzerwärmende Komödie über Selbstfindung und die Freuden des Lebens, die zeigt, dass zurückgelassen zu werden manchmal das Beste ist, was einem passieren kann.

Vorstellungen

Sonntag 11. Aug.
11:00