DEGAS: LEIDENSCHAFT FÜR PERFEKTION | EXHIBITION ON SCREEN O.m.U

DEGAS: LEIDENSCHAFT FÜR PERFEKTION

GB 2022 | Regie: David Bickerstaff | Dokumentation | 91 Minuten

Ausgehend von einer großartigen Ausstellung im Fitzwilliam Museum in Cambridge, das die größte

britische Sammlung von Werken Degas’ beherbergt, begibt sich Exhibition on Screen nach Paris und Italien, wo der Künstler seine Lehrjahre verlebte und sich das

Malen selber beibrachte. Degas: Leidenschaft für Perfektion bietet einen exklusiven Zugang zu wenig bekannten, ganz unterschiedlichen Werken von Degas und gibt einzigartige Einblicke in sein Leben als Künstler und Mensch. Der Film offenbart die faszinierende Geschichte eines leidenschaftlichen Strebens nach Perfektion, bei dem Degas mit neuen Techniken experimentierte und sich früheren großen Meistern wie Ingres und Delacroix widmete, um von ihnen zu lernen. Da Degas mit den Ergebnissen seiner Arbeit nie zufrieden war, blieben viele seiner Zeichnungen und Skulpturen zu

seinen Lebzeiten unveröffentlicht. Doch heute offenbart eine nähere Betrachtung, dass sie zu den detailreichsten und ausdrucksstärksten Werken der Moderne gehören. Mit Schriftdokumenten von Freunden und Kritikern sowie Zitaten aus Briefen Degas’ enthüllt der Film die komplexe Arbeitsweise eines der einflussreichsten KünstlerFrankreichs.

»…magisch und spektakulär« »L’Obs, France

»Großartig« The Guardian

Degas ist einer der großen Künstler der Moderne, doch mit Ausnahme seiner Bilder von jungen Balletttänzerinnen ist sein Werk kaum bekannt.

Gefilmt im Fitzwilliam Museum in Cambridge und im Denver Art Mu

Vorstellungen

Sonntag 11. Dez.
12:15