PEPI, LUCI, BOM Y OTRAS CHICAS DEL MONTÓN                 

 

von Pedro Almodóvar                                                        

1980, als die Madrider Jugend – zunehmend enthemmt – ihre Freiheit von Franco feierte: Pepi (Carmen Maura) baut Marihuana in ihrer Wohnung an. Sie wird von einem Polizisten gestellt, der sie vergewaltigt. Um sich zu rächen, bittet sie eine befreundete Punk-Rock-Gruppe, ihren Peiniger zu verprügeln. Die Gewalt trifft aber den Falschen – den Zwillingsbruder des Cops.
Pepi und ihre Freundin Bom (Olvido Gara) schließen Freundschaft mit Luci (Eva Siva). Sie ist die Ehefrau des perversen Polizisten und steht auf Sado Maso. Für Bom verlässt sie ihren Mann, und zu Dritt stürzen sie sich von einem Exzess in den nächsten…

Vorstellungen

Mittwoch 31. Jul.
18:30