ENDLESS POETRY – Poesía Sin Fin O.m.U.

von Alejandro Jodorowsky

Santiago de Chile in den 40er und 50er Jahren. Der zwanzigjährige „Alejandrito“ Jodorowsky entscheidet gegen den Willen seiner Familie Poet zu werden. Er wird in den inneren Kreis der künstlerischen und intellektuellen Avantgarde aufgenommen und trifft auf Enrique Lihn, Stella Diaz, Nicanor Parra und viele andere talentierte junge Schriftsteller. Komplett von einer Welt poetischer Experimente aufgesogen, leben sie wie nur wenige vor ihnen es wagten: sinnlich, authentisch, frei und verrückt.

„Alejandro Jodorowsky’s ‚Endless Poetry‘ is the most accessible movie he has ever made, and it may also be the best. It’s Felliniesque and moving.“ Variety

„Tinged with madness and heartbreak, „Endless Poetry“ is the unmistakable byproduct of, as the character of Alejandro puts it, „a heart capable of loving the entire world.“ – The Washington Post

„Mr. Jodorowsky, at 88, shows the irrepressible energy of a man who is just getting started.“ – The New York Times

Vorstellungen

Mittwoch 22. Aug.
18:15
Mittwoch 22. Aug.
23:00